DESIGN
PICTURE
I'LL WIN YOU KNOW. (BLAIR <3)

          erinnere dich an alles was wir wollten.
          jetzt werden unsere ganzen erinnerung verfolgt.
          wir waren immer dafür bestimmt lebewohl zu sagen.
          auch mit erhobenen fäusten,
          hätte es niemals funktioniert.

          ich wollte nicht das wir durchbrennen,
          ich kann nicht aufgeben.

          dich anzuschauen macht es nur schwerer.
          es hat mit einem perfekten kuss angefangen.
          dann konnten wir das gift einsetzen spüren.
          perfektion konnte diese liebe nicht am leben erhalten.

          du kannst es nicht dazubringen das es sich richtig anfühlt,
          wenn du weißt das es falsch ist.
xoxo, Laiila. am 3.11.09 18:25


HAVEN'T BEEN HERE FOR A WHILE.

du erinnerst dich nicht an mich,
aber ich erinnere mich an dich,
ich liege wach und versuche so sehr nicht an dich zu denken.
hast du alles vergessen, was ich weiß?
und alles was wir hatten?
xoxo, Laiila. am 3.11.09 18:24


WE ARE BROKEN.

& als es vorbei war, warst du plötzlich weg und ich war allein. manchmal schau ich aus dem fenster um spuren zu finden, die du hinterlassen hast als du gegangen bist. suche lösungen. aber der regen hat alles längst weggewaschen. was noch da ist sind verwischte hinweise auf dein gehen, zu schwach um sie zu deuten.
xoxo, Laiila. am 20.10.09 17:20


2O1O2OO9

(via iampotkettleblack)
WIE VIELE TRÄNEN HAB ICH WOHL SCHON GEWEINT? IN ALL DEN NÄCHTEN DIE VERGANGEN SIND SEIT DU WEG BIST. DER SCHMERZ WIRD IMMER UNERTRÄGLICHER, ER GEHT NIE WEG, IST IMMER IRGENDWO ZWISCHEN DEM REST AN KAPUTTEN GEFÜHLEN. DEIN BILD IN MEIN GEHIRN GEPRÄGT, DEINE WORTE WIE EIN ECHO IN MEINEM OHR UND SIE VERSCHWINDEN EINFACH NICHT. ICH WEISS BALD IST ES NICHT MEHR SO SCHLIMM, BALD HAB ICH MICH DARAN GEWÖHNT.

xoxo, Laiila. am 20.10.09 17:19


I AM WHO I AM. AND YOU DON'T KNOW, WHO I AM, THAT'S GOOD.

Usergrafik
she loves you, and hates you - you break down, she feels good.
xoxo, Laiila. am 20.10.09 17:19


2O1O2OO9

du faszinierst mich
mit deinem ganzen licht
aber nun bin ich an das leben gebunden, dass du hinter dir ließt
dein gesicht spiegelt all meine schönsten träume
deine stimme lässt in mir jegliche vernunft verschwinden

diese wunden scheinen nicht zu heilen
der schmerz ist zu real
es ist zu viel, das die zeit nicht heilen kann
xoxo, Laiila. am 20.10.09 17:18


2O1O2OO9

 

Usergrafik

 

xoxo, Laiila. am 20.10.09 17:17


2O1O2OO9

du sagst, wenn er dich verletzt, ist es dir egal
weil, wenn er dich verletzt, fühlst du dich lebendig
oh, ist es das, was es ist

und wenn du schaust, schaust du durch mich
und wenn du sprichst, ist es nicht zu mir
und wenn ich dich berühre , fühlst du gar nichts

und wenn du zuhörst, kann ich nicht rufen
und wenn du springst, könntest du bloß fallen
und wenn du schreist, höre ich dich nur
xoxo, Laiila. am 20.10.09 17:17


2O1O2OO9

 

Usergrafik

 

xoxo, Laiila. am 20.10.09 17:17


WARUM ICH DICH SO WÜNDERSCHÖN FINDE - NEON.DE

Und immer, wenn ich einen Raum betrete und du bist da, dann ist es jedes Mal aufs Neue so, dass wir uns in einem unglaublichen Sommer verlieren. Es ist deine Anwesenheit, die die Luft schmückt. Deine Blicke, die sich über Wortgefechten hindurch einen Weg bahnen. Ich kann nicht anders, ich kann nicht böse sein, über das, was geschehen ist. Weil ich so froh bin, dass ich dich damals gesehen habe. An dir habe ich zum ersten Mal erfahren, was es bedeutet, zu lieben. Und nicht nur darauf zu warten, selbst geliebt zu werden.


Wir sind haarscharf aneinander vorbei geprallt. Ich bin sicher, irgendwo gibt es eine Parallelwelt, in der unsere Kopien diesen einen wichtigen Augenblick nicht verpasst haben, in dem sie ausgesprochen haben, was beide dachten. Wir sind dort nicht immer glücklich, manchmal verfluche ich deine blöde Art und manchmal findest du mich sehr nervend. Aber wir finden uns immer wieder, wir verlieren uns nicht, wir wissen, dass wir es nirgendwo wiederfinden würden, das, was zwischen uns steht und das, was wir niemals ganz loslassen und aufgeben können.


Mich an dich zu erinnern, ist, wie nach Hause zu gehen. Ein heimeliges Gefühl in der Magengrube. Es ist, als würde ich tanzen, schwerelos, als würde ich in Gedanken über ein Parkett schweben, welches nur für uns daliegt. Es ist, als würde ich in eine Welt abtauchen, die nur wir beide kennen, die es nur wegen uns gibt, und Kraft schöpfen, um das Unmögliche zu versuchen. Ich weiß, dass das geht. Du hast mir das beigebracht. Du hast mich damals gerettet.


Ich habe lange gedacht, ich müsste aufhören, dich zu lieben. Man müsste das, weil alle das tun. Weil es sonst keinen Sinn ergibt. Aber Tatsache ist, dass meine Liebe immer nur größer geworden ist, dass sie nicht weg geht, dass sie da ist, nicht, wie ein Feuer, sondern wie ein großer Bruder, mit dem ich mich nicht immer gut verstehe, aber zu dem mich trotzdem alles verbindet. Ich habe aufgegeben, zu versuchen, es zu erklären oder es umzubenennen. Aufgegeben, eine gute Freundin für dich zu werden und aufgegeben, aus uns eine funktionierende Beziehung zu machen. Stattdessen lebe ich mein Leben, liebe, streite und freue mich und manchmal, manchmal eben, liege ich nachts wach und erinnere mich an dich. Momente, in denen ich das Leben durch meine Blutbahnen pulsieren spüre, in denen ich dich so schrecklich vermisse und in denen ich dich gedanklich fest umarme, in der Hoffnung, dass du das spüren kannst, nicht, um dich an mich zu erinnern, sondern, um dir irgendetwas zu geben. Du warst das, was man Jugend nennt. Oder erste große Liebe. Und heute bist du meine allerschönste Erinnerung.
xoxo, Laiila. am 20.10.09 17:16


I WON'T EVER LOVE AGAIN.

und wenn du zuhörst, ich vermisse dich
und wenn du mich jetzt hörst, ich brauche dich

wo bist du hin?
jeder weiß, dass etwas falsch ist
die drähte werden geschnitten, und ich bin allein..

deine stimme dringt ein und jetzt verschwindet sie.
ich kann es nicht glauben, das ist so frustrierend
weil du niemals verstehen wirst
und du lässt mich geradewegs durch deine hand rutschen
und wie fühlt es sich an allein zu sein?

wenn du jemals gefunden hast, was du gerade suchst
werde ich hier warten, ich werde da sein.

und wolltest du mich jemals? brauchtest du mich jemals?
du bist gegangen, ohne eine verabschiedung.
und immer wenn du mich willst, wirst du mich sehen.
ich denke nicht, dass du dazu bestimmt warst auf wiedersehen zu sagen.
aber es ist okay.
xoxo, Laiila. am 18.10.09 14:16


SOMETHING WENT SO WRONG BETWEEN US.

my mouth is dry, with words I cannot verbalize
tell me why we live like this

keep me safe inside
your arms like towers, tower over me

'cause we are broken
what must we do to restore
our innocence
and all the promise we adored
give us life again
'cause we just wanna be whole

xoxo, Laiila. am 18.10.09 14:15


NEVER EVER.

Usergrafik

ich weiß das ich nicht alle meine fehler zurücknehmen kann
aber ich werde es versuchen auch wenn es nicht einfach ist
ich weiß das du mir glaubst glaub nicht ihren lügen
gesprochen durch eifersüchtige augen sie verstehen es einfach nicht
ich werde dein herz nicht brechen ich werde dich nicht nieder machen
aber ich werde sagen müssen es tut mir leid
das ist alles was ich sagen kann du bedeutest mir so viel
und ich werde alles wieder gut machen was ich getan habe
wenn ich noch mal neu anfangen könnte würde ich alles wegschmeißen
zu den schatten des bedauerns und du würdest das beste von mir haben.

xoxo, Laiila. am 18.10.09 14:15


I ALWAYS THOUGHT YOU WERE SOMETHING SPECIAL.

wenn ich stille wollen würde, würde ich flüstern
wenn ich einsamkeit wollen würde, würde ich gehen
wenn ich ablehnung wollen würde, würde ich vorsprechen
und würde ich dich nicht lieben, wüsstest du das
also warum kannst du mich nicht einfach halten?
wie ist es so schwer geworden?
siehst du mich gerne so verletzt?
und warum kümmert es mich immer noch?
du sagst du siehst das licht jetzt
am ende dieser engen halle
ich wünschte es wäre nicht von bedeutung
ich wünschte ich hätte dir nicht alles gegeben
ich kann mich nicht an ein leben ohne dich erinnern
xoxo, Laiila. am 18.10.09 14:13


xoxo, Laiila. am 18.10.09 11:29


RIGHT.

 

Usergrafik

 

xoxo, Laiila. am 18.10.09 11:14


xoxo, Laiila. am 18.10.09 11:14


xoxo, Laiila. am 18.10.09 11:12


xoxo, Laiila. am 18.10.09 11:10


xoxo, Laiila. am 18.10.09 11:08


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de